Di–Fr 10-18 Uhr, Sa 10-17 Uhr
Wollzeile 1–3, 1010 Wien

Unsere Marken

Farrow & Ball

Hochpigmentierte Farbkraft aus England

Mit Farrow & Ball erzielen Innenarchitekten auf der ganzen Welt einzigartige Ergebnisse. Die hochpigmentierten Farben werden seit 1946 im englischen Dorset produziert. Die Schönheit der Farrow & Ball Farben ist unerreicht. Schließlich kommen hochwertige Pigmente und Harze zum Einsatz. Minderwertige Füllstoffe müssen Sie woanders suchen. Das verleiht den Farrow & Ball Farben eine erkennbar größere Tiefe und Reinheit, die oftmals als der „Farrow & Ball Look“ bezeichnet wird. Anders als viele andere Hersteller verwendet Farrow & Ball natürliche Pigmente, wie Umbra in ihrer reinsten Form und weitere natürliche Zutaten, wie Kreide, Kalkteig, Leinsamenöl und Kaolin. Als einiges der wenigen Partnerunternehmen österreichweit dürfen wir die Farben nach Originalrezepturen und Inhaltsstoffen in Wien für unsere Kund:innen abfüllen. Besuchen Sie und in der Wollzeile 1 - 3 und lassen Sie sich inspirieren – von klingenden Farben wie Charlotte`s Locks, Elephant`s Breath und Oval Room Blue.

Leitner Leinen

Edle Natürlichkeit aus Österreich

Hohes Qualitätsbewusstsein, Stilsicherheit und die Leidenschaft für das Naturprodukt Leinen lassen Jahr für Jahr Kollektionen entstehen, die das Zeug zum Trendsetter haben. Ganz gleich, ob Bett, Tisch & Küche, Bad, Homewear & Accessoires, aber auch Meterware: Der unverwechselbare Leitner Stil ist geprägt von Authentizität und Natürlichkeit. Alle Muster entstehen exklusiv im Hause Leitner. Edle Stoffe aus Österreich, in der hauseigenen Weberei gefertigt, und das seit mittlerweile sechs Generationen. Das sind wahre Textilien mit Geschichte, Stoffe mit Ursprung und Leinen mit Charakter. Denn sie verweben Luxus und Nachhaltigkeit wie kein anderer miteinander. Die Leitner Leinen Manufaktur ist eben Heimat für gelebte Tradition, seit 1853.

Gebrüder Thonet Vienna

Zeitloses Design aus Wien

Michael Thonet (1796-1871) und seine fünf Söhne waren die erfolgreichsten Möbelhersteller des Industriezeitalters. 1853 gründete er das Unternehmen „Gebrüder Thonet“. In dieser Zeit entstanden Produkte wie der Stuhl „Nr. 1“, der für das berühmte Palais Schwarzenberg in Wien entworfen wurde. Er gilt als der „typische“ Thonetstuhl. Die Verbreitung der Produkte und die zunehmende Bekanntheit des Unternehmens veranlassten die bedeutendsten Wiener Architekten dazu, neue Produkte zu entwerfen. Otto Wagner ließ die Einrichtung für die Postsparkasse herstellen, Adolf Loos entwarf den Stuhl für das Café Museum. Heute sieht die Gebrüder Thonet Vienna GmbH (GTV) ihre Tätigkeit zwischen Tradition und Innovation, sowie Kontinuität und Erneuerung. Durch den Einsatz fortschrittlicher Produktionstechniken werden Design und Materialverwendung weiterentwickelt, um sehr begehrte, vielfältig einsetzbare Einrichtungsgegenstände zu schaffen.

JARS

Feinste Steinkeramik aus Frankreich

Seit 1857 wird im französischen Anneyron bei Lyon mit Bedacht und Spitzenhandwerk feinstes Steinzeug gebrannt. Die Manufaktur JARS produzierte damals Gartenkeramik. Heute wird sie besonders wegen ihrer begehrten zeitgenössischen glacierten Geschirrkollektionen geschätzt. JARS steht für inspirierte und lebendige Kreativität voller Einfallsreichtum. Diese einzigartig verspielte Verbindung von Fantasie und Eleganz lässt den Dingen Zeit für Zufall. JARS ist Träger des EPV Labels, ein Zeichen der Anerkennung des französischen Staates, das der Manufaktur für ihr ausgezeichnetes handwerkliches und industrielles Wissen verliehen wurde. JARS ist gastronomietauglich und in den besten Hotels sowie Restaurants in Österreich – und natürlich auch international vertreten. Das ist echtes Handwerk mit unverwechselbarem Charme, made in France.

NasonMoretti

Echtes Muranoglas aus Venedig

Die italienische Glasmanufaktur widmet sich seit ihrer Gründung 1923 der Herstellung und Weiterentwicklung des weltberühmten Muranoglases. In den Werkstätten auf der Insel Murano, Italien, wird Tag für Tag mit jener Leidenschaft für das venezianische Glasbläserhandwerk gearbeitet, die schon Firmengründer Umberto Nason in sich trug. Das Erfolgsrezept kombiniert ein schnelles Umsetzen neuer Trends mit der kontinuierlichen Optimierung der Farbherstellung. Alle Farben von NasonMoretti werden nach gut gehüteter Gründungsüberlieferung hergestellt. Daraus ergeben sich zahlreiche Farbnuancen, beispielsweise allein 22 für Grün und acht für Blau. Die traditionelle Herstellung, gepaart mit schier unendlichen Farbnuancen, sorgt für außergewöhnliche Ergebnisse, die Räume und Menschen zum Strahlen bringen.

Dauny

Duvets und Kissen aus der Schweiz

Für ein Duvet der Spitzenklasse ist nur das Beste gut genug: Besonders großflockige europäische Gänsedaunen und der konsequente Verzicht auf Lebendrupf sind hier Standard. Die Qualität und hygienische Reinheit der Daunen werden im hauseigenen Labor ständig geprüft. Seit 1921 fertigt das Haus Dauny hochwertige, umweltgerechte Bettwaren, die sich dem guten Schlaf verschrieben haben. Die Daunen passen sich fühlbar jeder Schlafphase an. Die Hüllen aller Duvets – feinster Schweizer Batist – wurden nach den neuesten Erkenntnissen der Schlafforschung ausgewählt. Sie sorgen für einen besonders schnellen Feuchtigkeitstransport und beste Luftzirkulation. Denn: wer gut geschlafen hat, genießt sein Leben.

Beratungstermin
vereinbaren

Ganz gleich, ob Sie bei uns in der Wollzeile 1 – 3 oder bei Ihnen vor Ort beraten werden wollen: Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter +43 1 512 19 02 oder über unser Formular. Wir freuen uns auf Sie!

Ein Termin im Geschäft ist kostenlos. Vor Ort verrechnen wir EUR 150.– inkl. MwSt. pro Stunde. Ab einer Einkaufssumme von EUR 500.– inkl. MwSt. wird das Beratungshonorar gutgeschrieben.